News & Events

29.11.2016 – Spatenstich für die neue Basisfraktionierung M245 von CSL Behring in Marburg

Endlich war es soweit: Nach vierjähriger Planungsphase, auch unter der Mitarbeit von on/off und unserem Auftraggeber, der Bideco Bio- und Pharmasysteme GmbH, wurde am 24.11.2016, unter den Schwingen des Phönix, dem frisch enthüllten Projektlogo, der Spatenstich zur neuen Basisfraktionierung begangen

Mit dabei waren, neben dem Geschäftsführer des Marburger Standortes von CSL Behring, Craig Shelanskey, unter anderem der Executive Vice President, Manufacturing Operations & Planning von CSL Behring, Val Romberg, und als Vertreter der Politik, Dr. Thomas Spieß, Oberbürgermeister von Marburg sowie weitere etwa 100 geladene Gäste.

Dr. Johann Hock, Projektleiter für die neue Basisfraktionierung, gab den interessierten Anwesenden einen Überblick über die Dimensionen des Projektes. So wird mit einem Budget von 245 Mio. € ein sechsstöckiges Gebäude mit zusätzlichem Untergeschoss im Marburger Standort Görzhausen gebaut, in dem Anlagen zur Fraktionierung von Blutplasma, mit einer Jahreskapazität von 4,2 Mio. Litern, errichtet werden. Diese Anlagen werden zum einen aus den Prozessanlagen mit über 100 Behältern, teilweise mit einem Fassungsvermögen von 14 m³, 8 Filterpressen und 6 Separatoren bestehen, zum anderen aus Nebenanlagen, wie einer Ethanol-Lagerung und Verteilung mit einer Kapazität von 50.000 Litern, ausreichend für eine halbe Tagesproduktion, sowie Reinmedien Erzeugungs- und Verteilanlagen und anderen Ver- und Entsorgungssystemen.

Für diese Anlagen verantwortet on/off it-solutions sowohl die Planung für die Prozess-Automatisierung als auch die Planung für das prozessführende MES, mit einem Gesamtbudget von mehreren Mio. €. Die Leistungen von on/off it-solutions umfassen unter anderem die Planung, die Ausschreibung, das Controlling und die Begleitung der Lieferanten in allen Phasen ihrer Leistungserbringung. Das Gesamtprojekt hat eine Laufzeit bis Ende 2020. Mit ersten zugelassenen Produkten, die mit den Ausgangsstoffen aus der neuen Basisfraktionierung hergestellt werden können, ist dann etwa 2023 zu rechnen. Noch ein langer aber auch spannender Weg, den wir hier zu gehen haben.

Die bisher erbrachten Leistungen von on/off it-solutions umfassen mehrere Ausbaustufen der Automatisierung für die Neue Basisfraktionierung. 2012 begann die Planung mit einer Studie für eine Basisfraktionierung am CSL Standort Marburg-Marbach, die die alte Basisfraktionierung, gleicher Kapazität, ersetzen sollte. Aufgrund gestiegener Marktanforderungen und neuester Forschungsergebnisse bei CSL Behring, wurden sowohl eine Erhöhung der Produktionskapazität als auch Änderungen am Produktionsprozess selbst, in der weiteren Planung berücksichtigt. Das führte zu einer völligen Neuplanung des Produktionsgebäudes auf „grüner Wiese“ am Standort Marburg-Görzhausen. Während all dieser Planungsphasen wuchs auch kontinuierlich das zu planende Automatisierungs- und MES-Budget auf etwa das Dreifache an.

Nachdem im Juni 2016 die Genehmigung für das Projekt erteilt wurde, befinden wir uns zurzeit in der Erstellungsphase der Ausschreibungsunterlagen für die Teilprojekte

  • MES (etwa 50 Bedienplätze)
  • PLS Prozess (PCS7-Batch mit 8 redundanten AS, redundanten OS-Servern und 30 Bediencli-ents)
  • PLS Reinmedien (PCS7 mit 2 AS, OS-Server und vorerst 1 Client, späterer Ausbau aber bereits berücksichtigt)
  • Reinraummonitoring
  • Automatisches pH-Messsystem
  • Langzeitdatenarchivierung

Für Anfang 2017 sind dann die Anfragen an die Lieferanten, die technischen Vergabegespräche sowie die kaufmännischen Vergaben geplant, sodass im 2. Quartal 2017 mit der Umsetzung begonnen werden kann. Für diese kommenden spannenden Zeiten wünschen wir allen Beteiligten viel Erfolg!

Download

StudyMINT @ onoff

Die Hochschule Hannover und onoff verbindet eine lange Partnerschaft. Zum 5. Mal in Folge besuchten im Rahmen des Orientierungssemesters “StudyMINT“ 15 Studierende die onoff Zentrale

Weiterlesen »