News & Events

Kooperation Anne-Frank-Gymnasium und onoff engineering gmbh Werne

Die onoff engineering gmbh am Standort Werne und das Anne-Frank-Gymnasium Werne werden zukünftig kooperieren, um Schülerinnen und Schülern durch verschiedenste praxisnahe Unterrichtsinhalte und Aktionen die MINT-Fächer näher zu bringen und gleichzeitig Unterstützung bei der Berufsorientierung zu bieten. Dazu gehört die Betreuung von Facharbeiten, diverse Vorträge in den Unterrichtsstunden und auch Betriebsbesichtigungen oder Berufswahlpraktika der Schülerinnen und Schüler im Unternehmen selbst.

Das Anne-Frank-Gymnasium Werne ist landesweit bekannt durch das Projekt „Digitale Schule“ und besitzt als MINT-EC-Schule den einzigen schulischen Maker Space der Region. Neben dem Einsatz von iPads im Unterricht, bereits ab der 5. Klasse, kann die Schule in der Prototyp-Werkstatt den Schülerinnen und Schülern in den MINT-Fächern ermöglichen, selbst zu programmieren und praxisnahe Projekte zu realisieren. Besonders mit dem Projekt-Kurs „KI für Mädchen“ setzt sich die Schule gemeinsam mit dem Fraunhofer Anwendungszentrum Hamm dafür ein, dass zukünftig mehr Frauen in den MINT-Berufen arbeiten. onoff unterstützt mit seiner langjährigen Expertise in der Automatisierung nicht nur dabei, die Jugendlichen für das Berufsfeld von Ingenieuren zu begeistern, sondern schult mit gezielten kooperativen Unterrichtsinhalten die zukunftsorientieren Themen wie Künstliche Intelligenz und Digital Twin mit Beispielen aus der Praxis.

Mehr Informationen zum Anne-Frank-Gymnasium gibt es hier.
Einen vollständigen Zeitungsartikel gibt es hier. 

Kooperation Anne-Frank Gymnasium onoff engineering

Foto: AFG

Die Kooperation wurde unterzeichnet von Patrick Heedt (2. v.l., onoff engineering gmbh), Marcel Damberg (4. v.l.), es freuen sich außerdem Marius Gregg, Maik Bäumer und Julia Krickau (von links nach rechts). 

Download

StudyMINT @ onoff

Die Hochschule Hannover und onoff verbindet eine lange Partnerschaft. Zum 5. Mal in Folge besuchten im Rahmen des Orientierungssemesters “StudyMINT“ 15 Studierende die onoff Zentrale

Weiterlesen »